Montag, September 19, 2011

Getränke des Grauens

Es ist bestimmt kein leeres Klischee, dass der Mühlviertler an sich der Spezies "Harter Hund" zugehört. Aber alles, was recht ist:


Diesel und Heizöl sind ja zumindest vom Aggregatszustand her trinkbar. Aber Kohle esse ich doch weiterhin lieber als Grillwurstbeilage.

Kommentare:

Frau Lugmayr hat gesagt…

Um deinen gramastettnerischen Migrationshintergrund wissend wird mir nun einiges klarer.
Grüße aus Downtown Schönering!

jürxx hat gesagt…

Vielleicht hätte der Schriftzug ja "Cola" heißen sollen...

Minkasia hat gesagt…

Kohle Cola? Naja, nicht einmal wir Gramastettnerinnen trinken das wirklich gern. Zumindest nicht vor Sonnenuntergang.
Grüße in den Ort, der nicht aufgibt und in den Norden!