Donnerstag, November 02, 2006

Gutenachtgeschichten und Bierzelthumor in der Josefstadt

Nach einer broterwebsbedingten Vortragspause darf ich nun wiederum erfreut eine öffentliche Manifestation meines wortgewordenen Kunstwollens ankündigen:

Gelesen wird natürlich nicht in Kematen, und schon gar nicht von der SPÖ, die haben jetzt andere Sorgen. Ich war nur zu faul, das Plakat ändern zu lassen. Der Hader ist aber immer noch gelangweilt...


Und wie immer gilt: Wer verkleidet und/oder mit einem "I love Minkasia"-T-Shirt auf die Bühne steigt, bekommt den Eintrittspreis von mir zurück!

Ach ja, hier noch das Wo und Wann:
Am 2. Dezember um 20 Uhr im Vindobona (Haus, nicht das Kabarett)
Laudongasse 5, 1080 Wien
Eintritt: immerhin 3 Euronen

Kommentare:

Sekretär des Weltraumpapstes hat gesagt…

Dne Termin habe ich mir vorgemerkt, wenn ich an dem Tag in der genannten Stadt bin, dann werde ich kommen!

Minkasia hat gesagt…

Ui, das wär fein! Wir lichtscheuen Blognerds müssen uns ja gegenseitig den Rücken stärken, wenn wir uns aus unserer virtuellen Grotte heraustrauen! Nehmen Sie ruhig auch selbstgebasteltes Textmaterial mit, ich überlasse Ihnen gern einen Teil der Bühne!

Sekretär des Weltraumpapstes hat gesagt…

Huh! Ein interessantes Angebot.