Montag, Oktober 30, 2006

Neigungsgruppenausflug in die Technische Republik

The Inclination Group



Dobry Den und ahoi Akahoi!

Lasset mich nun zur Anschauung bringen, wie königinnenlich sich die Kinder der Neigungsgruppe (s.o.) gelegentlich eines Kindergeburtstages beim nördlichen Nachbarn amüsiert (s.u.) haben.






Ich persönlich bin ja immer wieder gern in Böhmen. Und die Böhmen danken es mir und halten mich stets und verlässlich für eine der Ihren: Auch diesmal wieder hat mich einer mit "Oh, you're not Czech?" adressiert. Ich muss aber gestehen, dass zu diesem Zeitpunkt der Becherovka-Anteil in mir schon im Promille-Bereich lag.






Abschließend sehe ich mich leider zu einer kleinen Rüge veranlasst: Vonseiten der Belegschaft des gemischten Sechsbettzimmers wird mir hinterbracht, dass ein Neigungsgruppenmitglied des Nachts noch stark alkoholisiert durch die Straßen der Stadt getorkelt und erst lange nach den letzten Kindern heimgekommen sei. Angeblich weil es aufgrund mangelnder Ortskenntnis den sich direkt neben der Bar befindlichen Aufgang zum Hotelzimmer nicht als solchen interpretiert hatte.

Dieses Verhalten stimmt mich betrüblich!

Kommentare:

butbär hat gesagt…

promillebereich? war wohl schon prozentuell unterwegs, die frau autorin. wer den billad-kö derart hält, trinkt auch ligör aus dem lavor.
tuns Sie sich Ihnen mäßigen, junge frau! schluss mit bati! kriegen sie kinder!
ein um Ihre gesundheit besorgter

Minkasia hat gesagt…

Gnä Herr Butbär!
Selbst in der Mittagspause Merloh konsumieren und dann die Aufbrauchgeneration vernadern, das hab ich gern! Glauben Sie jedoch nicht, dass ich mich mutwillig dem Reproduktionsauftrag entziehe, es ist nur so, dass der Linzer Markt diesbezüglich zu wünschen übrig zu lassen scheint.
Generell möchte ich mich der Aufforderung unserer scheidenden Strickliesl Gehrer an die z.T. von ihr verwaltete Jugend anschließen: "Budern statt sudern!"

Francois Justitia hat gesagt…

hab bei dieser parte ja zur vermeidung der reproduktion ihr ein geschenk gemacht. hoffentlich wurden sie nicht durch freundlich gestimmte anwesende zu löchrig gestochen.

Minkasia hat gesagt…

Wer von den in Krumau Anwesenden könnte an meiner Reproduktion eine Freude haben bzw. überhaupt daran teilhaben wollen?
Francois, gib's zu, du infamer Mensch, du steckst mit meiner enkelsirigen Mutti unter einer Decke! Und ich dachte schon, du wolltest mit deinem Präsent was Schlüpfriges insinuieren. Jetzt fühle ich mich leer und missbraucht. Die Finca in Ibiza ist schon gebucht! Zfleiss!