Montag, September 11, 2006

Neue Welt Arbeit: Seriöser Qualitätsjournalismus

Liebe Leserschar! Für euch quasi rund um die Uhr im Einsatz:


"Neugier ist unser Job."


Minkasia, Ressortleiterin für Mongolenschlägereien und angesägte Hochstände


E. Gsto, Superman der Witwen, Waisen und Autobahnlärmgeschädigten

Hier ein Bild von unserer letzten gemeinsamen Reportage: Die Cosplay-Manga-Konvention in Ottensheim:

Gsto (r.) und Sumsi (l.)

Kommentare:

Goldbaer hat gesagt…

Immer diese Skinheads im Qualitätsjournalismus!
Und hier kann man wohl nicht einmal mehr sagen "Bitte lassen Sie sich die Haare wieder wachsen", so sehr wurde die politische Haltung bereits dermatologisch verinnerlicht.

Minkasia hat gesagt…

Du, lieber Goldbär hättest im Fall des Falles aber auch nur mehr so Pröll-Bauscherl. Face it.

Goldbaer hat gesagt…

Bitte: Würde ich mir meinen Kopfschmuck wieder wachsen lassen, dann wär ich ein Mann, den man sich dann nur sehr schwer mit nassen Haaren vorstellen kann.

Minkasia hat gesagt…

Ich kann mir dich jetzt schon schwer mit nassen Haaren vorstellen (im Übrigen ein immenser Vorteil von Kurzhaar: Man schaut beim Baden nicht ganz so doof aus wie die anderen).