Sonntag, August 20, 2006

Klettern gegen Rechts, Teil II (drittes Berichtsprovisorium)

"So, Herr Professor, das ziehen wir hier fest, dann baumelt es nicht so herum."




Kommentare:

Johnny Castle hat gesagt…

des schaut aber gar net guat aus!

Minkasia hat gesagt…

Nein, das täuscht. Nach meinem schmerzfreien Routineeingriff im Schrittbereich war wieder alles festgezurrt. Pubertäre Metaphernmetastasen in Richtung "Höhepunkt erklimmen" spare ich jetzt aber aus. Bin ja keine pubertäre Zwangshumoristin.

Johnny Castle hat gesagt…

aber das mit dem höhepunkt hat ja eh nicht ganz so gut funkioniert. mussten doch die meisten (außer der klettermutti) schon frühzeitig abbrechen und vortäuschen!

Minkasia hat gesagt…

Also vorgetäuscht hab höchstens ich als Klettermutti. Ihr da unten habt ja gar nicht gesehen, mit welchen schmutzigen Kniffen ich mich nach oben gebracht habe.

Johnny Castle hat gesagt…

doch, doch! ich war es doch der dir mit der gemeinen seil-hilfe nach oben geholfen hat! mein kreuz spüre ich ja immer noch nicht vom vielen ziehen! aber macht ja auch nichts, einer muss eben vorgehen um den anderen den weg zu weisen wie man es nicht macht!

sockenpapst hat gesagt…

Und wie man im anderen Bericht auch lesen kann ist es nun mal Johnny Castles Schicksal, Frauen in der Gegend herumzuhieven...

Minkasia hat gesagt…

Sehr schöne Parallele - der Johnny Castle des vertikalen Gewerbes...

AneSchwe hat gesagt…

Du Minika, du mußt den Sockenpapst-Link noch ändern!

Johnny Castle hat gesagt…

wo bleibt denn der rest? wann kommen die restlichen fotos?
und wo ist der bericht über "grillen gegen rechts"?
minki, was machst du denn den ganzen tag???

Minkasia hat gesagt…

Jo entschuidigen, auch ich muss mir mein Geld zusammenverdienen! Und wider Erwarten ernährt mich das Weblog immer noch nicht. Du könntest mir aber jeden Tag was kochen, dann kündige ich und tu den ganzen Tag nichts anderes mehr als über die diversen Aktivitäten der Neigungsgruppe berichten...

Johnny Castle hat gesagt…

schönen dank für noch ein paar fotos!
aber ich muss leider an dieser stelle der restlichen lesergemeinschaft berichten, dass der kletteraffe auf bild zwei nur etwa einen meter über dem boden gehangen hat! und nur mit meiner zieh-hilfe überhaupt soweit gekommen ist!
aber eins muss ich dir ja lassen, nachdem du das foto retuschiert hast, gut aussehen tut es doch.