Dienstag, Mai 10, 2005

Bericht vom Wochenende

Werte Damen und Herren!

Es kann der friedfertigste Promi nicht in Frieden ruhen, wenn es seinem Nachbarn nicht gefällt! Dem zum Medienstar avancierten Dr. Goldbär von nebenan reichte es offenbar nicht mehr, mir direkt ins Schlafzimmer zu glotzen, nein, jetzt schleicht er sich auch von oben her an, damit er uns in die Küche schauen kann. Zur Tarnung vergatterte er seine ganze Familie zum Muttertagsausflug (bitte lesen Sie dazu auch seinen Kommentar zu meinem Muttertagstext) auf das Feld oberhalb unseres Hauses. Ist das nicht doof? Ich versuchte mich mittels eines drohend geschwungenen Regenschirms dieser Dreistigkeit zu erwehren, aber als man sah, dass darauf Kräuter und Blümchen abgedruckt sind, ergoss sich Hohn und Spott über mich.


Sogar am Muttertag werde ich belästigt!
Foto: MNK


Und dann musste ich auch noch DAS im Nachbargarten entdecken!
Foto: MNK

Kommentare:

c2dani hat gesagt…

Schaut aus wie eine TV-Schüssel, aber in Wirklichkeit werden sie wohl deine Handygespräche damit abhören...
Big Goldbär is watching you!

Minkasia hat gesagt…

Das ist nicht nur eine Abhörstation! Schaut ganz genau nach - dann seht ihr, woher dieses Ding kommt! Wie kann man eine Sat-Schüssel "Satan" nennen? Wer denkt sich sowas aus?