Mittwoch, September 24, 2014

Und jetzt: Probeliegen fürs Altersheim


Damen und Herren, 

als objektiv wirklich nicht sehr prominenter Mensch fand ich bislang nur sehr spärlich Gelegenheit, von irgend etwas zurückzutreten. Aber hier bittesehr: Ich beende meine Rennkarriere. Sie war kurz und nicht überragend erfolgreich.


Dafür sehr pittoresk und spaßig. Das Leben im Fahrerlager eignet sich darüberhinaus hervorragend als Statement gegen das Hugo-Trinken und den "Branzino im Mantel von Berg und Meeresblumensalz"-Biedermeier.


Wenn ihr wollt, könnt ihr mir das Renn-Ende als meinen Beitrag gegen die Klimaerwärmung anrechnen. In Wahrheit bin ich aber einfach zu faul geworden für das Empfinden von Todesangst.


Künftig findet ihr hier also keine Berichte mehr vom Oldtimer-Classic-Rennen Postalm/Österreichring/Schwanenstadt, Kategorie Kneeler-Gespann, Baujahr 1968 und älter, sondern nur noch so etwas wie  "24 Stunden-Couchliegen" für Leute, Baujahr 1978 und älter.

Kommentare:

Julian Bremer hat gesagt…

Ist das Gespann zu verkaufen?

Dominika Meindl hat gesagt…

Nö! Es gehört aber auch nicht mir...