Dienstag, Januar 17, 2012

Es wird, Kinder, es wird.

Bevor ich überhaupt anfange: Ja, ich bleibe trotz meines jüngsten, famosen Medienimpacts in oberösterreichischen Gratismedien auf dem Teppich. Wie auch nicht. Das erste der beiden Rundschau-Interviews ist ja doch äh in die Binsen gegangen, nachdem zwar mein Bild und mein Name dabeistanden, nicht aber der zu mir gehörende Text.


"Aus mir rausgeschossen"? Aus mir, der Zarin der Prokrastination?!
Wer trotzdem dem Irrtum aufsitzen möchte, ich sei jetzt ein Lokalstar mit mehrteiliger Interviewserie, den und die möchte ich ungern davon abhalten.
Ganz im Gegenteil, ich lege noch ein Schäufle nach bzw. den Link ins Stifterhaus, das mich so lieb besprach, dass ich ganz dings bin.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich wusste gar nicht, dass du dich mit sadistischen Richtern und spontanen Selbstheilungen (womöglich von sadistischen Richtern) befasst ... das sieht man mal, wie wenig man oft von den Menschen weiß, die einem am nächsten stehen ...
es grüßt, der coarl

Dominika Meindl hat gesagt…

Na hör mal, ich habe meine Dissertation über spontane Richter geschrieben, die unter heilendem Selbstsadismus leiden!
Die ist aus mir nur so herausgeschossen, da konntest du wohl gar nicht schnell genug lesen.

Frau Lugmayr hat gesagt…

Dazu ist zu bemerken, dass die geschätzte Frau H. anscheinend deine Diss abkupfert... heute gelesen in der vorerst letzten sich in unserem Haus eingefundenen Ausgabe eines lokalen Printmediums.

Dominika Meindl hat gesagt…

Waaaas?! Wer?! Ich dachte, niemand interessiert sich sonst für richtende Sadisten mit selbstbezogener Spontaneität!

Frau Lugmayr hat gesagt…

Ehrlich Erich! In meinen Exprintmedium des Vertrauens ward über Richter geschrieben, wo ihren Do-it-yourself-Sadismus mittels radikal-spontaner Justizaktenheilung besiegt haben. Innert zwei bis drei Tagen.

Frau Lugmayr hat gesagt…

Und: Der Genitiv ist dem Dativ sein Tod. Oder so.

Dominika Meindl hat gesagt…

Na das is ja mal n' Ding. Total arg, das Richtermilieu! Ich kenn selbst drei von denen. Einer lässt mich eine Dumping-Miete zahlen, die den Markt ruiniert, der andere will mich ins Bezirksgefängnis Urfahr-Umgebung ziehen lassen. Tststs!