Dienstag, Juli 14, 2009

Mode für die linkslinke Jagdgesellschaft


In meiner Funktion als Outdoorautorin pirsche ich gern durch den Wald des postkapitalistischen Warenangebots. Schon oft durften meine blinden Äuglein dabei schöne Dinge erspähen. Zuweilen auch nahm mich meine große Schwester kraft ihres Amtes als Försterin des Keferfeldes mit in den Konsumforst.
Noch nie zeigte sie mir Bezaubernderes als den orangenen Tarnanzug in Signalfarben. Bis auf den Blättertarnanzug für die Krähenjagd (links):
Ein leichter, geräuschloser Tarnanzug mit blattähnlichem 3-D Design. Die Blätter bewegen sich leicht im Wind und gewähren so zusätzliche Tarnung! Hervorragend geeignet zur Krähenjagd, Bogenjagd und auch zur Blattjagd.
Blattjagd im Blätteranzug: Muss ich haben. Ich höre schon das Rauschen im Blätterwald, wenn ich kraft meines Blätterteigs incognito einen Skandal nach dem anderen aufdecke. So werde ich bald die Bärin auf dem Försterball der Hallodris sein. Halloumi!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

warum ned! oiso i glaub de jackn funktioniert!!
http://farm4.static.flickr.com/3075/2871894057_532b0af55f_o.jpg

Mag. Puppi hat gesagt…

Außerdem kannst dann gleich allwissender Misthaufen spielen - auch ideale Verkleidung für den nächsten Faschingsumzug!

Minkasia hat gesagt…

Ad Anonym: überlegenes Material!

Ad Mag. Puppi: Granatenidee, fast so gut wie mein Plan, nichtswissender Komposthaufen zu werden. Auf dass die Menschlein zu mir pilgern und von mir das Nichtsnutzen lernen.

Frau Lugmayr hat gesagt…

Manno, Minki! Dieser orangane Anzug ist DIE Sache für unsere Sache! Der Schöneringer Verschönerungsverein braucht doch eh dringend eine dezente Adjustierung für die nächste geheime Felderhebung vor Ort, die wohl ohne adäquate Tarnung kaum mehr realisierbar wäre. Was meinst?

Minkasia hat gesagt…

Hihi, die Tarnung ist perfekt - ich sitz schon seit Tagen bei dir auf dem Komposthaufen und du hast mich nicht bemerkt!

Der Signaltarnanzug erspart uns hingegen beim nächsten Verschöneringsvereinstreffen im Übleis das Proseccobestellen (Signalaktionismus).