Mittwoch, März 18, 2009

Das Murmeln der Diskurse

Ich wiederhole mich möglicherweise, aber seit ich ausspechteln kann, von woher mir Teile der Leserschaft hereingoogeln, muss ich zuweilen mein grauendes Haupt schütteln.
Platz eins gebührt dem Link http://www.xcn.de/, der ans Ende des Internets führen soll, stattdessen aber aus unerfindlichen Gründen mitten ins Zentrum des geistesarmen Murmelns der Blogosphäre (mit einem Wort: genau hierher) gelangen lässt.

Tipps zum Thujenvergiften habe ich nicht, wohl aber für Palmen

Oft und gerne schneibt es Ratsuchende über die Dirndldomina Edith Klinger herein, deren Kunstwollen an dieser Stelle immer wieder gerne rezipiert worden ist. Apropos Domina: "Domin(ik)as Predigtdienst" lockte per "Ehedomina online" etliche Menschen aus der Bundesrepublik an.

Besonders hübsch aber will mir folgendes Potpourri an hierher führenden Begriffen gefallen: "Thujen vergiften", "masturbierende Tante", "Brennende Kirchen" und "Junge Christen unterwegs". Nichts davon habe ich jemals wirklich besprochen, aber mir ist jeder recht.

Nur alle jene, die über "Negerwitze" hierherkommen, brauche ich nicht, die sollen bitte zum BZÖ weitersurfen, die haben die 123 besten Negerwitze auf ihrer Homepage.

Kommentare:

Goldbaer hat gesagt…

Googeln dir eigentlich auch Menschen von der Implacement-Stiftung oder vom Laundesdienst rein?

Minkasia hat gesagt…

Freilich, fortwährend! Hauptsuchbegriffe von diesen Seiten sind "faule Sau", "Ü/Ibleis", "Begeisterte Christen", "OÖLA" oder "Goldbaer".