Sonntag, September 07, 2008

Goodbye Summer (RMX)



Die letzte Stunde als Twen möchte ich unter anderem dazu nutzen, euch - also quasi der Welt - mitzuteilen, dass es mir egal ist. Wirklich. Total.

Schluss mit dem "29b" oder "Zehnundzwanzig"-Schas! Meine dreißig Silberlinge auf dem Haupt musste ich schließlich bereits vor genau fünf Jahren entdecken und mit dem Gehen habe ich mir früher schon einmal sehr viel schwerer getan. Ich werde die Tyrannei der Dreißig ertragen, wie ich mein bisheriges Leben ertragen habe: in Unwürde.

Gruß,

Mutti
Nachmittagsnachtrag
Am Wochenende (über das bald noch sehr, sehr viel mehr zu sagen sein wird) überraschte mich meine Zweitmutti Psychotante mit einem Spezialpräsent: die weltschlechtesten Wiegenfest-Graffiti.



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

florianuns: der geist altert nicht, man wird nur weiser. alles gute zu deinem purzltag.
p.s.: f. ü. 3. w. s. a.

Walter hat gesagt…

Alles! Gute!

Anonym hat gesagt…

AneSchwe: Alles Liebe und Gute!! Goi, der Dreißger tut gar nicht weh, oder!? (Aber warte auf 31...)
Laß es dir bsonders gut gehen heute und überhaupst!

Reschi hat gesagt…

Willkommen im Club!!!

Minkasia hat gesagt…

Was ist das bloß für ein Club, der mich aufnehmen will?!

Reschi hat gesagt…

Der Club der alten Tanten :)
Man wird dir nun über die Straße helfen, die Einkäufe nach Hause tragen und in der Bim den Platz überlassen.
Ist gar nicht das Schlechteste, glaub mir!

Fühl dich jedenfalls zum Wiegenfest ganz herzlich umarmt
von
der Reschi

Minkasia hat gesagt…

Reden dann endlich alle langsam und deutlich mit mir? Und krieg ich Rabatt beim Spekuliereisenkauf?