Montag, Januar 14, 2008

Thermenthemen: Exorzismus

Hier die neuesten News vom Fink, der aus der Kälte kam: Immer noch korrelieren meine Raumtemperaturen mit der aktuellen Außentemperatur. Sämtliche Linzer Installateure verzweifeln und lassen sich auf Masseur, Friseur oder Redakteuer umlernen.
Denn in meiner Therme haust ein Poltergeist (gut hörbar). Am Freitag war ein Exorzist da, der die Therme zum Spucken von teerigem Erbsenbrei brachte. Heizen tut sie trotzdem noch nicht. Eine Metapher für mein unterkühltes Seelenleben, meint der Vorsitzende der Wärmetechnikerinnung. Deswegen krieg ich jetzt entweder Psychotherapie oder Freibier im Krebsen gezahlt.

Kommentare:

AneSchwe hat gesagt…

Und wenn das alles nicht hilft und die Therme weiter spinnt, dann rede ich einmal mit ihr. Habe eh schon überlegt, mich eher in diese Richtung zu spezialisieren ...

Minkasia hat gesagt…

Ohja, mach das! Ich glaube nämlich, dass sie spinnt. Gestern hat sie mir erzählt, sie sei die wichtigste Therme Rumäniens und könne sich deswegen nicht ausschließlich nur um meine Befindlichkeiten kümmern.