Montag, September 25, 2006

Schiachperchten beim Kindergeburtstag

Liebes Lumpenproletariat!

Ich darf euch vielleicht kurz für die richtige Reihenfolge der Bildnisse vom vorletzten Durchgang der mittlerweile immer ausufernderen Geburtstagsfeierlichkeiten interessieren. Hier ist sie schon.

Man lenke den geneigten Blick doch kurz auf Harleys pfiffige Variation der guten alten Herrenhandtasche.

Wie schön es ist, sich seiner jugendlichen Schönheit genussvoll bewusst zu sein! Denn lange dauert es nicht mehr, und man ist schiach und alt.


Er denkt: "So schiach, wie sie immer auf den Weblogbildern aussieht, ist sie gar nicht!" Sie denkt: "Mist! Sind mir die Augen schon wieder stecken geblieben!"


Viel kritisierte Haltungsschäden: Walkampf mit Herbert van der Bellen

Weswegen Soli hier vom Sofa göbelt, seht ihr hier:

Ich aber habe glücklicherweise gegen Volksmusikmedleys nichts einzuwenden und musste mich nicht übergeben.



Hier eine Menage à Trois für ganz, ganz Arme

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

jo kaum lernen sie ah bissal krav maga dreschns glei umadum in da freizeit

Johnny Castle hat gesagt…

und wenn diese schlechte haltung der trainer sehen würde...

Psychotante hat gesagt…

ich als Mutter muss meine Bedenken darüber aussprechen, welch schlechtes Vorbild die politischen Wettkampftechniken vor den Augen der Kinder abgibt!

Psychotante hat gesagt…

habe ich eigentlich schon einmal erwähnt, dass mein Bruder Zahntechniker ist? schlechte Zähne müssen NICHT sein!

Minkasia hat gesagt…

Schlechte Haltung, schlechte Zähne: alles an meinem Körper manifest gewordene Mahnmäler gegen diese verdammte riefenstahlsche Fascho-Ästhetik!

Psychotante hat gesagt…

naja, du als gefeierte Hitler-Interpretin dürftest nicht unglücklich über Riefenstahl-Ästethik sein!