Montag, April 29, 2013

Märchen und andere Lügengeschichten:

An einem Sonntag im Zentralraum: Welches verdammte Naturgesetz verbietet es uns, unsere Arbeit zu lieben? 


Hier Herr René Monet und Prof. Buttinger vor dem Märchenschloss, das wir uns dank der Förderungen von Stadt, Land, Fluss leisten konnten. Dafür ein herzliches Vergelt's Gott, vor allem für die supernen Granit-Phalli!


Kommentare:

WaldiR hat gesagt…

Bitte schreib dazu, dass etwas derart Schieches eh ausserhalb von 500 km Umkreis von mir steht. Bitte! [Hoffentlich, mitverkniffenemgesichtdaumendrück.]

Dominika Meindl hat gesagt…

Darf ich schwindeln? Weil dann behaupte ich, dass so ein Bau eh nur in aufstrebenden Industrievierteln am Perlfluss gebaut werden kann. Darf ich nicht schwindeln, dann sage ich, dass die Spiegelburg mit Granitphallus in Ansfelden steht.