Dienstag, Januar 11, 2011

Tune your Popo

An sich erachte ich das Tunen von Autos als postpubertäre Torheit. Wer sich Spoiler, Zierleisten, Scheibentattos, Sportauspüffe, Plüschwürfel ans Fahrzeug tut, zeigt mir dadurch recht deutlich "Verschwende deine Zeit nicht mit mir, ich bin ein bissi doof!" Insofern schätze ich diese Distinktionsmöglichkeiten.
Schätzen tu' ich aber Tunings wie dieses hier - Ladies N' Genulmen: der VW Popo!

Kommentare:

goldbär hat gesagt…

Das erinnert mich an Opel Orgasmus, Ford Ekstase, VW Explosion der Sinne, Mercedes Erlöser, ...

Minkasia hat gesagt…

Ich hatte dabei auch schon daran bzw. an dich gedacht. Schön, dass die Assoziationsmaschinerie noch brummt.
Mir gefiele auch gut der Volvo Vulva.