Donnerstag, Januar 18, 2007

Auch schön und rätselhaft: Galanteriespenglerei


Frage an Radio Eriwan: Was ist denn Galanteriespenglerei? Machen die das Drahtgestell für Mieder? Lusthäuschenbedachung?

Kommentare:

Johnny Castle hat gesagt…

Galanteriespenglerei= Vasen, Krüge, Töpfe.....

Minkasia hat gesagt…

Erstens: Pompöses Bild!

Zweitens: Ein weiteres Mal muss die Welt sehen, dass die Wahrheit oft langweilig ist (das betrifft natürlich die Galanterie, nicht dein wahres Aussehen, Johnny).

Johnny Castle hat gesagt…

das mit dem aussehen hat was mit meinem geheimen 2. namen zu tun...
und warum ich dir die welt erkläre, weil ich so meinen sozialdienst ableiste! ich halte mich da ganz an den kanzler. einmal die woche nachhilfe geben.

Minkasia hat gesagt…

Joseph?

Zu Punkt zwei: Da könntest du also jetzt ohne Weiteres zu studieren beginnen!

Johnny Castle hat gesagt…

oh nein!!! bin nicht schlecht in meinem job. was soll ich den als akademiker machen? noch einen übungsschmierfink verträgt unser land nicht!

sockenpapst hat gesagt…

Ich möchte mich hier in die kleine Diskussion mit einer weiteren Frage nach begrifflicher Klärung einmischen: Was ist denn bitte eine "Klischeeanstalt"? - eine solche habe ich mal in der Kaiserstraße gefunden (Foto ist grade verschollen) und war nachhaltig verwirrt.

Mag. Puppi hat gesagt…

Klischeeanstalt: Ort, an dem Menschen, die einem Klischee entsprechen wollen, gesagt wird, wie sie das tun können - zumeist von unterbezahlten Jungakademikern. Ich glaub aber, daß das Geschäft eher schlecht läuft!