Samstag, Dezember 09, 2006

Die Meindl-Sistahs sind durch!



Mehr ist dazu fast nicht zu sagen. Außer: Coala Lumpi, lass dich ja nicht vorzeitig von der Lohnarbeit versklaven und unters Prekariat rubrizieren, stay busy doing nothing, wie man bei uns im Mühlviertel so schön sagt.
Was man noch sagen könnte: Ich glaube, dass sich die Spondentin beim feierlichen Übergang in den Status der arbeitslosen Akademikerin über möglichst farbenfrohe und doofe Verkleidungen recht herzlichen freuen wird.

Kommentare:

Euer Präsident hat gesagt…

Also da bin ich aber sehr froh, mein liebes Volk, dass mir hier bei den Kommentaren so höflich der Vortritt überlassen wurde und ich hiermit als erster herzlichst gratulierend bei Frau Magistra Coala Lumpi vorstellig werden kann! Bravo, weiter so! Jetzt nur nicht lockerlassen und fest auf den Arbeitsmarkt drängen!

Landespepi hat gesagt…

Und ich darf mich da gleich anhängen! Es freut mich sehr, dass die Klügsten und Besten aus dem Land ob der Enns stammen!

Inge Njör hat gesagt…

Coala Lumpi? Von wo ist die denn? Leicht aus Malaysia? Weil dann setzen wir die Alte gleich in den Zug und schicken sie heim, wo sie herkommt.