Montag, Februar 27, 2006

Mein neuer Job!

Nachdem mir die Staatsbürgerschaftsabteilung des Landes OÖ so schiach gedroht hat, habe ich mich umgehend um eine möglichst identitätsgenerierende Arbeitsstelle umgeschaut - denn wer arbeiten will, der findet auch was.


Noch irgendwelche Einwände gegen meine Wiedereingliederung in den Zentralraum? Und ich sag euch noch Folgendes: Ein Arbeitstag ist kein Trauertag!

Kommentare:

Goldbaer hat gesagt…

Besorg mir so ein T-Shirt und du hast die Einbürgerungsurkunde auch schon in der Tasche. Auch der Landeskunde-Test gilt dann als mit Auszeichnung bestanden.
Offizielle Sprachregelung gegenüber Fremdenpolizei und Staatsbürgerschaftsabteilung: Du hast deine Überassimilation eindrucksvoll unter Beweis gestellt, indem du richtigerweise von der Bestechlichkeit des gelernten Oberösterreichers ausgegangen bist.

Minkasia hat gesagt…

Was, du bist nicht beim Bauernbund?!!! Wie konntest du dann deinen Posten erlangen? Da muss ich gleich mal nachrecherchieren, was du für dein Heimatland geleistet hast!