Samstag, Juli 02, 2005

Schbuat: Confederation Cup


Die feurigen Mexikaner verlieren gegen die argentinischen Nazibuam erst im Elfmeterschießen. Foto: MNK

Das Bild gehört eigentlich zur "Elfmeterschmach", aber da schaut ja leider keine Sau mehr nach...

Kommentare:

jules hat gesagt…

Das grüne Fussballdress steht dir ausgezeichnet! Ich kenn wen, den das sicher ganz verrückt macht! Lass mal im Bett an ;-)

Minkasia hat gesagt…

In welchem Bett bei wem denn? ;-) Fällt's gar nicht auf, dass ich auf dem Bild keinen Busen hab?

jules hat gesagt…

Im Vergleich zu MIR hat im Moment NIEMAND einen Busen :-)

Goldbaer hat gesagt…

Die Tatsache, dass Friedrich Torberg, Alois Stifter und meine Wenigkeit die Fußball-Kastanien aus dem Feuer der intellektuellen Tabus geholt haben, darf nicht zu jenem Umkehrschluss verleiten, dass ballestrisches Know-How gleichsam die Eintrittskarte in die closed community der Geistesmenschen bedeutet. Wer diesem Irrtum aufsitzt, befindet sich schon auf der slippery slope der Peinlichkeiten. Friedrich, Alois und ich merken das, wenn Möchtegern-Intellektonelle - bar jedes emotional-biographischen Bezuges zum runden Leder - die schönste Nebensache der Welt als bloß plattitüdenhaftes Zitat rezipieren, nur um ihrer Schöngeist-Aura eine Arbeiterklasse-Exotik zu verpassen. Das hat mehr mit schlechten Spin-Doktoren zu tun, als mit Authentizität. Ein besonders widerliches Beispiel für diesen leidenschaftslos-berechnenden Missbrauch proletarischer Freizeit-Attribute durch die selbsternannte Schöneringer Boheme stellt die eben gesehene Foto-Montage dar. Da spielt sich offensichtlich jemand ohne Empathie und Wissen im Zitateschatz der Fußballwelt und begeht einen Fehler um den anderen. Denn erstens handelt es sich hier nicht um irgendeinen argentinischen Nazi-Tormann, sondern um die Österreich-Ausgabe der brasilianischen Torwart-Schönheit Dida. Und zweitens trägt der mexikanische Körper das Gesicht von Oliver "missing link" Kahn, der für die Zeit des mexikanisch-argentinischen Elferschießens ein Alibi hat, demnach also gar nicht zugegen war.
Golfer, bleib bei deinem Leisten!
Das meinen:
Alois "Renato" Stifter
Josef "Dida" Goldbär

Minkasia hat gesagt…

Ich mach's ganz kurz, Leitln:
Juitschi, du alter Tuttelbär: Ich hätt auch gern einen Vorbau, auf dem man das Proseccoglas abstellen kann.
Goldbär, du selbsternannter Fußball- und Kommentargott: Das mit dem Missing-Link-Kopf war einfach zuviel! Auf solche Typen wie dich und den Luigi Renato bin ich ab jetzt nix mehr neugierig! Euch brauch ich echt nicht auf meinem Spielfeld! Streichelt euch in Zukunft die genialen Denkerstirnen selbst!

Minkasia hat gesagt…

GOLFER!!!!!!! AAAAARGHHHHHH!!!!! JETZT SEH ICHS ERST!!!!!!
Goldbär, wir (like the royal we) wissen, wo dein Auto steht!

Irongirl hat gesagt…

Zum Trost für alle mit Cup A(A) (das sind die ganz kleinen Tutenzega)eine alte Weisheit der alten Mühlviertlerinnen: "Ah mei, d´Mauna find´n si oiwei wos zum Spü´n." Auch eine gute Überleitung zum 2.Teil meiner Ergänzung: Olli nennt sich selber ja Oliver-das-einzige-Tier-bei-uns-zu-Hause-bin-ich-Kahn.

Minkasia hat gesagt…

Danke, liebes Irongirl, für diese Anmerkungen! Vielleicht könnte man an dieser Stelle auch klären, woher dann der Begriff "CONFEDERATIONS CUP" wirklich kommt.